Haushalte bekommen digitalen TV-Empfang

Flöhaer Genossenschaft bietet Infoveranstaltung über Umstellung an

Flöha.

Am 6. November wird in rund 1200 Flöhaer Haushalten das analoge Fernsehsignal abgeschaltet. Dadurch kann es unter Umständen dazu kommen, dass verschiedene Programme nicht mehr zu empfangen sind. Bei den Haushalten handelt es sich um Mieter der Wohnungsgenossenschaft Flöha und Umgebung. Aber auch Wohnungen, die mit einem Signal der Antennengemeinschaft Flöha versorgt werden, droht das gleiche Schicksal.

"Wir sind laut Gesetz verpflichtet, ab dem 31. Dezember den gesamten Betrieb der analogen Fernsehsender einzustellen", heißt es in einer Mitteilung der Antennengemeinschaft Flöha. "Das betrifft bei uns zurzeit noch 19 Fernsehsender." Um den Einwohnern der Stadt wichtige Tipps zu geben, was im Rahmen der Umstellung zu beachten ist, findet am Freitag von 18 bis 20Uhr im Stadtsaal der Alten Baumwolle eine Informationsveranstaltung statt. Dabei soll unter dem Motto "Flöha im Wandel - Von analog zu digital" über die Themen Internet, Telefon, Mobilfunk und Fernsehen gesprochen werden.

"Aktuell finden viele Baumaßnahmen für die technische Umstellung der digitalen Infrastruktur in Flöha statt", sagt Daniel Kästner, Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft. "Mit der Veranstaltung wollen wir über diese Veränderung informieren und aufzeigen, welche Auswirkungen dies auf jeden Einzelnen haben kann." Kästner hat den Informationsabend nicht nur in Kooperation mit der Stadtverwaltung ins Leben gerufen, sondern wird auch selbst referieren.

"Ich stelle mir vor, ungefähr 30Minuten die Fakten zu erklären und danach zu versuchen, die Fragen der Anwesenden zu beantworten", sagt Daniel Kästner. "Außerdem bringe ich zur besseren Veranschaulichung verschiedene Geräte mit." Teilnehmen können an der Info-Veranstaltung alle Einwohner, unabhängig davon, wo sie wohnen. Eintrittsgeld wird nicht erhoben.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...