Infektionszahlen unverändert

Freiberg.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Mittelsachsen ist auch am Wochenende erneut nicht gestiegen. Nach Angaben des Landratsamtes ist die Anzahl der Infizierten damit seit Mittwoch stabil bei 256. Insgesamt 104 der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten aus der Region Freiberg, 72 aus dem Raum Mittweida sowie 80 aus der Region Döbeln. (grit)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.