Keine Winterpause bei Neubauprojekt

Flöha.

Beim Neubau eines Pflegeheimes für behinderte Menschen an der Güterbahnhofstraße in Flöha gibt es keine Winterpause. Der Rohbau konnte Ende vorigen Jahres winterfest gemacht werden, sodass es jetzt mit dem Innenausbau weitergeht. Die Bauarbeiten sind bislang weitgehend planmäßig verlaufen, sagte die stellvertretende Geschäftsführerin des Vereins Lebenshilfe Freiberg, Diana Richter. Mit dem Neubau, der Platz für 47 Bewohner haben soll, war im März begonnen worden. Die Fertigstellung ist für Juli geplant. Die Kosten betragen rund 5 Millionen Euro. Ein jahrelanger Rechtsstreit mit den Eigentümern eines benachbarten Grundstückes hatte den Baubeginn verzögert und die Kosten erhöht. Letztlich ist die Klage gegen den Bau abgewiesen worden. Die Lebenshilfe betreibt in Flöha in der Waldsiedlung bereits eine Wohnstätte für behinderte Menschen mit 38 Plätzen. (mbe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.