Kommune lässt Spielgeräte erneuern

Chemnitz.

Das Grünflächenamt Chemnitz lässt derzeit verschlissene Spielgeräte auf Spielplätzen im Stadtgebiet ersetzen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind davon die Anlagen an der Flemmingstraße, Limbacher Straße in Röhrsdorf, Rödelwaldstraße, Bodelschwinghplatz, Genossenschaftsplatz Glösa, Schneller Markt, Am Lehngut in Euba sowie im Frei-Otto-Park betroffen. Ersetzt werden Doppelschaukeln, Wippen sowie Federspielgeräte. (fp)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.