Kraftvolle Stimme, tiefgründige Texte

Sängerin Sefora Nelson tritt bei Jubiläumskonzert in Eppendorfer Kirche auf

Eppendorf.

Zum 20-jährigen Jubiläum des Fördervereins der Evangelischen Jugend Marienberg haben sich dessen Mitglieder einige interessante Höhepunkte für dieses Jahr ausgesucht. So ist heute Abend, 19.30 Uhr die Sängerin und Klavierspielerin Sefora Nelson zu Gast in der Eppendorfer Kirche. "Wir freuen uns, dass wir sie für unser Jubiläumskonzert gewinnen konnten", sagt Annemarie Koch, Mitarbeiterin des Fördervereins. "Im deutschsprachigen Raum ist sie sehr bekannt."

Der Verein, mit Sitz in Borstendorf, kümmert sich seit 20 Jahren um die Belange der Jugend im Kirchenbezirk Marienberg. Von Jugendarbeit über Rüstzeiten bis hin zu Veranstaltungen ist der Förderverein für 50 Jugendgruppen zuständig. "Gruppen gibt es von Seiffen, Olbernau und Deutschneudorf über Marienberg, Zschopau, Eppendorf und Flöha bis hin nach Niederlichtenau", zählt Annemarie Koch nur einige Einsatzorte auf.

"Wir haben uns die Eppendorfer Kirche für unser Jubiläumskonzert ausgesucht, weil hier zum einen sehr viel Platz ist für viele Gäste ist und zum anderen in dieser Kirche eine sehr gute Akustik besteht. Sefora Nelson hat eine kräftige Frauenstimme mit tiefgründigen Texten", sagt Annemarie Koch. "Viele ihrer Lieder kannten wir bereits aus ihrem Liederbuch. Deshalb waren wir froh, dass sie gleich zugesagt hatte".

Die tiefgründigen Texte ihrer Lieder, die oft aus ihrem Leben erzählen, einem Leben mit Gott, würden bei Jung und Alt ankommen. "Es soll ein offenes Konzert sein, das nicht an kirchliche Leute gebunden ist. Jeder ist eingeladen, dabei zu sein", sagt Annemarie Koch. Im Vorverkauf hat der Förderverein bereits 170 Karten verkauft.

Sefora Nelson stammte aus einer italienisch-deutschen Familie und studierte Gesang und Theologie in Chicago und Frankreich. Sie lebt mit ihrer Familie in Baden-Württemberg und tritt bei Konzerten in ganz Deutschland und Österreich auf.

Das Konzert beginnt heute, 19.30 Uhr in der Eppendorfer Kirche. Einlass ab 19 Uhr. Eintritt 12 Euro.

foerdern-evjumab.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...