Mittelsächsischer Kultursommer lockt dieses Jahr 80.000 Besucher an

50 Veranstaltungen in 39 Orten an 15 Wochenenden im gesamten Landkreis, umgesetzt von mehr als 3000 Mitwirkenden und 90 Vereinen - das sind die Zahlen der 26. Saison des Mittelsächsischen Kultursommers (Miskus). Der gleichnamige Verein hatte kürzlich gezogen. Mit rund 80.000 Besuchern ist man laut Vorstandschef Heribert Kosfeld sehr zufrieden, liegt doch die Auslastung bei 118 Prozent. Zum Sängertreffen in Lichtenwalde (Foto) waren rund 850 Gäste gekommen. Zum Jubiläum "150 Jahre Hetzdorfer Viadukt" habe man laut Kosfeld mit 800 Besuchern geplant, 4500 Leute waren es. Am Plan für die 27. Saison des Miskus wird schon seit April gearbeitet. Neu im Programm ist eine weitere Veranstaltung auf Schloss Rochsburg. Wieder aufgelegt wird die lange Nacht der klassischen Erotik auf der Burg Kriebstein. (fa Foto: Christof Heyden/Archiv)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...