Netto bleibt bis Mitte September zu

Oederan.

Die Filiale des Lebensmitteldiscounters Netto in Oederan wird derzeit umfassend umgebaut und bleibt dafür rund sechs Wochen geschlossen. Wie die Presseabteilung des Unternehmens auf Nachfrage mitteilt, ist die Wiedereröffnung für Mitte September geplant. Kunden sollen bis dahin auf die Märkte in Eppendorf und Flöha ausweichen. Die Filiale an der Gerichtsstraße soll an das neue Netto-Konzept angepasst werden und künftig ein moderneres Einkaufserlebnis bieten, teilt die Pressestelle weiter mit. Auch die Filiale der Bäckerei Möbius im Markt wird grundlegend umgestaltet und Mitte September wiedereröffnet. 2017 hatte Netto die Augustusburger Filiale erweitert, 2019 in Flöha die Inneneinrichtung modernisiert. In Oederan lässt derzeit auch Aldi einen neuen Markt neben dem Edeka an der Freiberger Straße erreichten, bis zur Fertigstellung ist der Supermarkt im Gewerbepark Stanze zu finden. (kala)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...