Polizei stellt Trio an Ladeneingang

Augustusburg.

Ein Zeuge hat die Polizei am Mittwochmorgen auf die Spur von drei mutmaßlichen Einbrechern in Augustusburg gebracht. Wie die Polizei gestern informierte, war er um 2.30Uhr durch laute Geräusche an der Marienberger Straße wachgeworden. Aus einem Fenster erkannte der Mann zwei Männer, die mit einem Gegenstand versuchten, die Eingangstür zu einem Laden zu öffnen. Als sich der 45-Jährige bemerkbar machte, flüchteten die Täter in einem dunkelblauen Kleintransporter. Alarmierte Polizeibeamte stellten das Fahrzeug kurze Zeit später an der Chemnitzer Straße in Freiberg stellen. Im Fahrzeug fanden sich eine dritte Person sowie Einbruchswerkzeug. Die mutmaßlichen Einbrecher (56, 51, 29) wurden vorläufig festgenommen. Bei den Ermittlungen wird geprüft, ob ein Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch besteht. (grit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...