Siedlerverein muss Umzug verschieben

Sachsenburg.

Die Planwagen des Vereins Historischer Besiedlungszug stehen noch auf dem Seidelhof in Sachsensenburg. Bis zum Wochenende sollen sie ins Lager gebracht werden - allerdings nicht ins neue Vereinsdomizil, die Stallungen an der Straße in Richtung Schönborn-Dreiwerden. "Wir bringen alles zurück ins Schloss, der Umzug ist auf unbestimmte Zeit verschoben", erklärte Michael Ehnert, der als Lokator seit einigen Jahren den Tross der immer eine Woche durch die Region führt. Den Ortswechsel hatte der Verein angestrebt, weil durch Baumaßnahmen die Nutzung des Areals für die Siedler auf längere Zeit eingeschränkt werde. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...