Silvesterblasen lockt rund 1000 Gäste an

Augustusburg.

Das traditionelle Silvesterblasen auf der Augustusburg hat wieder große Resonanz gefunden. Rund 1000 Gäste haben die Veranstaltung diesmal besucht. Das sagte Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbe- triebegesellschaft, auf Anfrage von "Freie Presse". Die heiteren Sketche der Kurfürstin Anna (wieder dargestellt von Birgit Lehmann aus Dresden) und ihrem Gefolge brachten die Zuschauer zum Lachen, so Meyn. Es sei immer eine schöne Veranstaltung zum Jahresausklang. Am Ende tanzten die Gäste auf dem Schlosshof zur Bläsermusik. "Interessant war diesmal zu beobachten, dass durch den Ausfall der Drahtseilbahn weniger Gäste den Weg durch die Altstadt gefunden haben", ergänzte Patrizia Meyn. (hh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...