Skibörse in Augustusburg kommt gut an

Jetzt fehlt nur noch der Schnee. Eva Marie jedenfalls hat seit Samstag schon Skier und Schuhe zu Hause stehen. Mit ihrem Vater Thomas Bruder (auf dem Foto bei der Beratung durch Jens Behr von "Sport-Meisel") wurde die viereinhalbjährige Augustusburgerin auf der Suche nach ihrer ersten Skiausrüstung bei der Börse des Skiclubs ihrer Heimatstadt fündig. Zum vierten Mal führten die Ski- und Snowboardlenker ihre Börse für Wintersportequipment an ihrem Stammhang bei "Rosts Wiesen" durch. Jeder konnte seine gebrauchte Ausrüstung zum Verkauf abgeben oder sich günstig für die neue Wintersportsaison ausrüsten. Über 150Artikel vom Langlauf- und Abfahrtski sowie Snowboard über Stiefel und Helme bis hin zu Kindersachen und farbenfrohen Mützen "Made by Schmuckstübchen Augustusburg" waren im Angebot. Mirko Fleischer und Heiko Walther vom Veranstalter konnten sich schon gleich nach dem Öffnen der Türen über eine rege Nachfrage freuen. Die Veranstaltung lockte auch Besucher aus der Ferne an und war zugleich Werbung für den Skiclub. (hfj)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...