Sommertheater: Falkenauer ziehen an den Strippen

Die Zeit wird knapp: Nur noch wenige Tage haben die Falkenauer Zeit, um textsicher zu werden. Am 31. August - also in gut anderthalb Wochen - wird das Stück "Marionetten" im Sommertheater Premiere haben - im großen Bild Peter Pötzscher als Puppenspieler, Tobias Berthold, Manja Mann und Uwe Fischer (v. l.) sowie Madeleine Oehme (Foto links) als Marionetten. Wieder ist Vereinschef Silvio Neumann der Strippenzieher - Drehbuchautor und Regisseur zugleich (Foto rechts unten). Heike Wiedrich, sie hat die Rolle der Investorin und Ronny Höthe als ihr Security übernommen, zelebrieren einen Tango (oben rechts). Die Generalprobe ist am Donnerstag geplant. Die Zeit wird aber auch für die Zuschauer knapp: Denn ausverkauft sind bereits die Premiere und die Vorstellung am Sonnabend (erstes Septemberwochenende). Gestern meldete der Verein 25 Restkarten für die Aufführung am Sonntag (2. September). Verkauft werden diese im Freibad, wo auch das Stück gespielt wird, sowie im Dorfladen Falkenau. Fotos: Dietmar Hösel (4)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...