Spendenaktion - Konfirmanden verkaufen Brote

Grünhainichen.

Für die Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt" haben dieses Jahr erneut viele Bäckereien ihre Türen geöffnet. Mit 17 Konfirmanden aus Börnichen, Grünhainichen und Waldkirchen hatte Bäckermeister Steffen Vieweger vom gleichnamigen Grünhainichener Unternehmen am Samstag Brot gebacken. Alexander Kempter und Sarah Beyer, die ihre Konfirmandenzeit längst hinter sich haben, unterstützten Pfarrer Jens Meyer als Aufsichtspersonen. Ein Mädchen aus Börnichen meinte, dass es sich "das Brotbacken schon so vorgestellt" habe, andere waren von der Vielzahl der Arbeitsschritte überrascht. Gestern gestalteten die Mädchen und Jungen den Gottesdienst in der Grünhainichener Kirche. Fotos der Backaktion wurden gezeigt und danach Brot verkauft. Der Erlös von 50 Laiben Brot betrug 276 Euro. Das Geld soll nun Projekten in südlichen Ländern der Erde zugute kommen, sagte Jens Meyer. (dahl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...