Spielzeiteröffnung - Theater feiert 25-jähriges Bestehen

Freiberg.

Vor 25 Jahren gründeten die Städte Freiberg und Döbeln sowie der damalige Landkreis Freiberg das Mittelsächsische Theater. Zur Eröffnung der neuen Spielzeit lädt das Freiberger Theater deshalb für den heutigen Samstag, 19.30 Uhr zu einer Gala mit der Mittelsächsischen Philharmonie, die ebenfalls 25 Jahre besteht, dem Schauspiel- und dem Musiktheaterensemble ein. Unter Leitung von Raoul Grüneis spielt das Orchester Musik von Gioacchino Rossini, Giuseppe Verdi und Richard Wagner. Schauspieler unterhalten mit Anekdoten aus einem literarisch-fiktiven Orchesteralltag. Intendant Ralf-Peter Schulze stellt neue Ensemblemitglieder und Vorhaben der beginnenden Saison vor. Dazu werden Ausschnitte, so aus den Musiktheaterpremieren "Maria Stuart", "André Chénier" und "Die Fledermaus", präsentiert. (hh)

Gala am Samstag, 19.30Uhr auf der Freiberger Hauptbühne und am Sonntag, 11.30Uhr auf der Döbelner Hauptbühne. Der Eintritt ist frei. Die Theaterfördervereine Freiberg und Döbeln laden nach der Spielzeiteröffnung jeweils ins Foyer ein.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...