Stadtrat tritt erstmals zusammen

Oederaner Gremium mit neuem Stimmenverhältnis

Oederan.

Ihren neu zusammengesetzten Stadtrat können die Oederaner erstmals am Donnerstag in Ak- tion erleben. Dann tritt das Gremium zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Es wird sich unter anderem mit der Wahl der zwei stellvertretenden Bürgermeister beschäftigen, die bei Verhinderung die Aufgaben von Bürgermeister Steffen Schneider (Freie Wähler) übernehmen. Laut den Beschlussvorlagen stehen Katrin Stapf (FW) und Gerold Schramm (AFD) zur Wahl.

Stapf war bereits Stellvertreterin in der vorigen Legislaturperiode, zweiter Stellvertreter war zuletzt Reinhard Walla (CDU). Bei der Kommunalwahl im Mai hatte die AFD in Oederan 50 Stimmen mehr als die CDU geholt. Sie kann erstmals fünf Sitze im Stadtrat besetzen. Die CDU hatte drei Sitze verloren, die Linke und die Freien Wähler je einen. Auf der Tagesordnung stehen außerdem die Verpflichtung der Stadträte, die Bestellung der Ausschussmitglieder sowie die Terminfestlegung.


Die Stadtratssitzung in Oederan beginnt 18.30 Uhr am Donnerstag im Bürgersaal, Markt 7. Sie ist öffentlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...