Theaterjugendclub plant neues Stück

Annaberg-Buchholz.

Drogensucht ist das Thema des neuen Stücks, das der Theaterjugendclub des Eduard-von-Winterstein-Theaters in Annaberg-Buchholz derzeit vorbereitet. Geschrieben hat es der langjährige Clubleiter und Schauspieler Nenad Žanić. "Dope - letzte Chance Hoffnung" hat er seine Geschichte überschrieben. Ende Oktober soll die Premiere sein. Wie schon in den vorangegangenen Inszenierungen, die allesamt überaus erfolgreich im heimischen Theater gelaufen sind, bietet auch das neue Stück keinen leichten Stoff: Es geht um eine Wohngemeinschaft, in der fünf Freunde leben. Aber ihr Leben ist eigentlich keins. Der Alltag wird bestimmt vom Drogenkonsum. Doch plötzlich ist da etwas, das alles verändert - für das es sich lohnt, neu anzufangen. Es gibt keine Garantie - aber Hoffnung. (af )

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...