Unfall auf der B 169

Hainichen.

Etwa 7000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall entstanden, der sich am Donnerstagabend auf der B 169 bei Falkenau ereignete. Wie die Polizei gestern mitteilte, war gegen 19.30 Uhr ein 38-jähriger VW-Fahrer in Richtung Hainichen unterwegs. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Falkenau kam er den Angaben zufolge mit seinem Auto auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf insgesamt rund 7000 Euro. Verletzt wurde der 38-Jährige nicht, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor - zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,94 Promille, wie es weiter hieß. Den Führerschein des Mannes stellten die Polizeibeamten sicher. (ule

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...