Wartehäuschen erneuert

Obergruna.

Vier neue Buswartehäuschen sind in Obergruna aufgebaut worden. Laut Großschirmas Bürgermeister Volkmar Schreiter (FDP) haben die Unterstände insgesamt rund 60.000 Euro gekostet - also jeweils etwa 15.000 Euro. Und die Stadt will weiter in Bushaltestellen investieren. Über den barrierefreien Ausbau von Bushaltestellen an der Siebenlehner Südstraße werden die Stadträte auf ihrer nächsten Sitzung am Montagabend in Großschirma beraten. Das geht aus der Tagesordnung hervor. ( hh)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.