Wissenswertes für Geschichtsfreunde

Arbeitsgruppe bittet zu Vortrag in die Historische Schauweberei Braunsdorf

Braunsdorf.

Sie sind an Dorf- und Heimatgeschichte interessiert und haben am Freitag noch nichts vor? Dann lenken Sie Ihre Schritte doch in die Historische Schauweberei Braunsdorf. Dort veranstaltet die Arbeitsgruppe (AG) Ortsgeschichte einen Vortrag.

Bei diesem können die Teilnehmer einen Streifzug durch den Niederwiesaer Ortsteil Braunsdorf unternehmen. Darüber hinaus versprechen die Organisatoren viel Interessantes, Lustiges, Spannendes oder auch Kurioses zu den Themenkreisen kulturelles und sportliches Leben in Braunsdorf. Eine Rolle spielen ebenso 120 Jahre Kirchweihe Niederwiesa und Clemens Seeber. Der Sachse gilt als deutscher Pionier und Entwickler von Fotografie und Filmtechnik. Als erster Chemnitzer seines Fachs produzierte er seit 1883 fotografische Aufnahmen mit elektrischem Licht und mit der fotografischen Trockenplatte. Zudem war Seeber einer der ersten Bildreporter Deutschlands. (dahl)

Der Vortrag der AG Ortsgeschichte findet am morgigen Freitag ab 19 Uhr in der Historischen Schauweberei in Braunsdorf, Inselsteig 16, statt. Der Eintritt ist frei.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...