30 Jahre Wende in der Diskussion

Mittweida.

Zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution veranstaltet die Hochschule Mittweida am 6. November, 19 Uhr, einen "Dialog Kontrovers Extra" unter anderem mit dem DDR-Bürgerrechtler Christoph Wonneberger. Zu dieser Diskussionsrunde sind auch Bürger in das Studio B am Grunert-de-Jácome-Bau der Hochschule Mittweida eingeladen. Professor Stefan Busse, Wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Kompetenz, Kommunikation und Sprachen an der Hochschule Mittweida, moderiert die Veranstaltung. Der "Dialog Kontrovers Extra" soll eine Zwischenbilanz ziehen. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...