A4: Beifahrerin schwer verletzt

Frankenberg/Hainichen.

Bei einem Unfall auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Hainichen und Frankenberg ist eine 34-Jährige am Montag schwer verletzt worden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, war ein VW auf der mittleren Fahrspur in Richtung Dresden unterwegs, als ein Lastkraftwagen einen anderen Lkw überholte.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte ein VW zum Überholen eines Lasters angesetzt, als er auf der linken Spur ein anderes Fahrzeug bemerkte. Der VW bremste ab, kollidierte dabei jedoch mit dem Laster. Das Auto kam daraufhin ins Schleudern und fuhr nach links in die Mittelleitplanke. Bei dem Unfall verletzte sich die Beifahrerin schwer.

Es entstanden 6000 Euro Schaden. Der VW-Fahrer hatte keinen gültigen Führerschein. Die Polizei ermittelt. (lasc/sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...