Endspurt im Sportforum: Die Leichtathleten können schon bald loslegen

Hier fehlen nur noch die Sprinter: Die neue Leichtathletikanlage im Sportforum an der Pflaumenallee wartet auf die ersten Wettkämpfer. Genutzt wird sie künftig vor allem im Schulsport. Auf dem neuen Kunststoffbelag sind nun auch die Markierungen aufgebracht worden. Die etwa 2,5 Millionen Euro teuren Arbeiten im Außenbereich sollen bis Ende September abgeschlossen werden, der neue Rasen wurde bereits gemäht. Künftig gibt es auch eine Spielfläche für Volley- und Basketball sowie eine Beachvolleyballanlage. Derzeit wird am Parkplatz noch tief gebohrt, um dort eine Brunnen für die Bewässerung zu bauen. Am 9. Oktober soll das Sportforum offiziell eröffnet werden. Die brandschutztechnisch verbesserte Sporthalle (Foto rechts) wird bereits am 5. Oktober wieder zur Verfügung stehen. Diese Arbeiten kosten rund 475.000 Euro, rund 60.000 Euro mehr, als zunächst geplant. Das Lehrschwimmbecken, das derzeit energetisch saniert wird, kann voraussichtlich erst ab 2. November genutzt werden. (fa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.