Hainichen bekommt neues Fahrzeug

Hainichen.

Die Feuerwehr in Hainichen bekommt nun doch noch in diesem Jahr ein neues Fahrzeug, für das auch Geld im Haushalt eingeplant war. "Lange Zeit sah es so aus, dass es 2020 für uns keine Förderung gibt", erklärte Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD). "Nun haben wir aber die Zusage vom Landratsamt vom zuständigen Abteilungsleiter Steffen Kreher. Der entsprechende Bescheid ist schon auf dem Weg." Beim Feuerwehrauto handelt es sich um ein HLF 20, ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit umfangreicher Ausrüstung für die technische Hilfeleistung. Das werde für die Feuerwehr dringend benötigt und koste rund 450.00 Euro. Laut Greysinger könnte die Förderung auf dieses und das nächste Jahr aufgeteilt werden. Der Anschaffung stünde dies aber nicht im Weg. Im Stadtrat soll in der nächsten Sitzung nach der Sommerpause am 16. September darüber beraten werden. (fa)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.