Impfbus soll nach Hainichen kommen

Hainichen.

Der vom DRK-Kreisverband Döbeln-Hainichen für Coronaschutzimpfungen umgerüsteten Bus wird auch in Hainichen Station machen. Allerdings steht dazu noch kein konkretes Datum fest. Das erklärte der Hainichener OB Dieter Greysinger, der zum Einsatz des Impfbusses mit Verantwortlichen des DRK gesprochen habe. Es sei möglich, dass der Impfbus die Ortsteile anfährt und für die Stadt ein "vorübergehendes stationäres Impfzentrum" für die Dauer von wenigen Tagen eingerichtet werde. Mögliche Objekte dafür seien der "Goldene Löwe" oder das Sportforum. (jl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.