Künftig virtuelle Einblicke in Zeit-Werk-Stadt

Frankenberg.

Das Erlebnismuseum Zeit-Werk-Stadt in Frankenberg, dessen Eröffnung sich coronabedingt verschiebt, gibt Interessierten künfitg virtuelle Eindrücke. Ab sofort werden die Website, die Social Media Kanäle des Projekts sowie die Online-Kanäle der Stadt Frankenberg mit Informationen rund um das Museum bespielt, heißt es in einer Pressemitteilung. Der offizielle Eröffnungstermin ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Bereits vergangene Woche hatte sich Barbara Klepsch, sächsische Staatsministerin für Kultur und Tourismus, als eine der ersten Besucherinnen einen Eindruck vom Museum verschafft und die Zeit-Werk-Stadt zusammen mit Frankenbergs Bürgermeister Thomas Firmenich sowie Volker Reimers, Geschäftsführer der leisureworkgroup, virtuell eröffnet. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.