Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Mittweida.

Ein 76-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Mittweida am Sonntag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16.10 Uhr auf der Hainichener Straße vom Kreisverkehr kommend in Richtung Robert-Koch-Straße unterwegs. Kurz vor der Zufahrt zum Krankenhaus bremste ein vor ihm fahrendes Auto, woraufhin der Motorradfahrer ebenfalls bremste und dabei stürzte. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Der Autofahrer habe zunächst noch Hilfe geleistet, dann jedoch den Unfallort verlassen. Bei seinem Auto soll es sich um einen hellen Kleinwagen der Marke Fiat handeln. Unklar ist, ob es zu einer Berührung zwischen Motorrad und Auto kam. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Kleinwagen, dessen Fahrer oder dem Unfallhergang machen können. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...