Neues Berggeschrey

61 Genehmigungen für Erkundungen seit 2005

Freiberg.

Das Oberbergamt hat seit 2005 für bergbauliche Erkundungen 61 Genehmigungen erteilt, davon allein fünf in diesem Jahr. Das hat Sachsens Oberberghauptmann Professor Bernhard Cramer in einem Vortrag am Donnerstagabend im Senatssaal der TU Bergakademie Freiberg vor etwa 60 Zuhörern erklärt.

Die Nachfrage nach Rohstoffen wie Lithium oder Zinn habe zu einem Anstieg der Erkundungstätigkeiten geführt, führte er aus. Dank des gestiegenen Bedarfs durch neue technische Entwicklungen sei mit einem Rückgang der bergbaulichen Aktivitäten nicht zu rechnen. Sachsen sei dafür gut aufgestellt. (wjo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...