Polizei ertappt betrunkenen Fahrer

Lichtenau.

Schaden in Höhe von 1500 Euro ist die Bilanz eines Unfalles im Lichtenauer Ortsteil Merzdorf. Laut Polizei hatten sich am Sonntagabend auf der Merzdorfer Straße zwei entgegenkommende Fahrzeuge (Pkw Renault und Kleintransporter Ford) gestreift. Der Fahrer (57) des Renault fuhr ohne anzuhalten Richtung Merzdorf weiter, woraufhin der Fahrer des Ford (55) ihm folgte und ihn am Ortseingang zum Anhalten brachte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Renault-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 1,52 Promille. Für ihn folgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung seines Führerscheins. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...