THW unterstützt Meistereien

Frankenberg.

Das Technische Hilfswerk aus Freiberg unterstützt die Straßenmeisterei Hainichen bei der Beräumung von Schneebruch auf der Verbindungsstraße (S 203) zwischen Langenstriegis und Frankenberg. Neun Mitarbeiter unter Einsatzleitung von René Kutscher waren am gestrigen Montag mit drei Fahrzeugen und Radladern sowie Teleskoplader im Einsatz und sägten die Äste ab, die über oder in die Straße hingen. Ziel ist es, die Staatsstraße zwischen Langenstriegis und Dittersbach so schnell wie möglich wieder zu öffnen. Die Kreisstraße zwischen Langenstriegis und Hainichen ist indes wieder frei. (smc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.