Tierpark wird besser ausgeschildert

Chemnitz.

Die Beschilderung der Wege zum Chemnitzer Tierpark soll verbessert werden. Das ist eines der Ergebnisse des ersten Treffens einer Arbeitsgruppe interessierter Bürger, die an der Weiterentwicklung des Chemnitzer Tierparks mitarbeiten wollen. Ziel sei es, Besuchern künftig eine bessere Orientierung zu bieten, teilte die Stadtverwaltung mit. In der Einrichtung selbst werde bereits an einer Verbesserung der Beschilderung gearbeitet. Die Bürgerbeteiligung soll sicherstellen, dass bei der geplanten schrittweisen Umsetzung des vom Stadtrat beschlossenen Masterplans für eine grundlegende Umgestaltung des Tierparks nicht nur die Erfahrung von Fachleuten zum Tragen kommt, sondern auch Ideen der Bürger einfließen. Auf einen entsprechenden Aufruf hin hatten sich laut Rathaus 19 Interessierte zu einer Mitarbeit bereit erklärt. Derzeit gibt es nach Darstellung der Leitung des Tierparks bereits viele positive Veränderungen, etwa bei Wegen und Gehegen. (micm)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...