Warum eine Schule noch heute zwei Städte bildet

Ein Angebot des Gellert-Museums lockt auch die Frankenberger Schüler an. Die Sparkassen-Stiftung findet die Idee gut und finanziert diese Aktion.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...