Ehestreit endet blutig: Frau in Untersuchungshaft

Plauen (dpa/sn) - Eine Frau soll in einem Streit ihren Ehemann in Plauen mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der 59-Jährige am Sonntag in ein Krankenhaus. Den Angaben zufolge soll die 37 Jahre alte Frau ihren Ehemann mit einem Messer angegriffen haben. Gegen die Frau wurde Haftbefehl erlassen. Sie sitzt laut Polizei in einer Justizvollzugsanstalt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...