Leiche aus Badesee in Leipzig geborgen: Todesursache unklar

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa/sn) - Die Leiche eines jungen Mannes ist am Wochenende aus dem Kulkwitzer See in Leipzig geborgen worden. Derzeit sei unklar, wie der 20-Jährige ums Leben gekommen sei, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung der Todesursache eine rechtsmedizinische Obduktion der Leiche angeordnet. Es wurde ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, um die Umstände aufzuklären.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €