Lkw kippt um: Fahrer bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Böhlen (dpa/sn) - Bei einem Arbeitsunfall im Landkreis Leipzig ist ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war am Vortag ein Kipper an der Baustelle der Autobahn 72 in Böhlen beim Entladen von Erdreich umgekippt. Der 57-jährige Fahrer wurde im Lkw eingeklemmt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Landesdirektion Sachsen hat die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls aufgenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...