Mutmaßlicher Reifendieb im Gefängnis

Limbach-Oberfrohna (dpa/sn) - Ein mutmaßlicher Reifendieb ist bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz nahe Kodersdorf in Kreis Görlitz gestellt worden. Nach Angaben der Bundespolizei vom Dienstag soll der 23-Jährige am Montag in einem Autohaus in Limbach-Oberfrohna (Landkreis Zwickau) Reifen im Wert von 35 000 Euro gestohlen haben. Er habe die Tat zugegeben, so die Bundespolizei. Der Beschuldigte sitze mittlerweile im Gefängnis. Ein Richter habe am Dienstag Haftbefehl erlassen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...