Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Regen, Gewitter, Wind: Ungemütliches Wetter zu Pfingsten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ungemütliches Wetter ist für Pfingsten in Sachsen angekündigt. Regen, Gewitter und starker Wind erwarten die Menschen im Freistaat. Örtlich ist Starkregen möglich.

Dresden.

Die Menschen in Sachsen müssen sich an Pfingsten auf ungemütliches Wetter einstellen. Regen, Gewitter und starker Wind sind angekündigt, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Der Pfingstsonntag startet lokal mit etwas Regen. Am Mittag wird das Wetter wechselhaft mit einigen Schauern, stellenweise gesellen sich Gewitter dazu. Örtlich fällt Starkregen und es wehen stürmische Windböen. Die Höchstwerte liegen bei 19 bis 23, im Bergland 15 bis 20 Grad. Am wärmsten wird es in der Oberlausitz.

In der Nacht zum Montag klingen die Schauer bei 12 bis 6 Grad ab. Am Pfingstmontag beruhigt sich das Wetter: Die Sonne scheint und nur örtlich fallen noch Schauer. Die Temperaturen erreichen 23 bis 26, im Bergland 18 bis 23 Grad.

Trocken und gering bewölkt zeigt sich die Nacht zum Dienstag. Es kühlt ab auf 14 bis 8 Grad. Der Dienstag startet heiter, nachmittags ziehen aber vom Vogtland her schauerartiger Regen und Gewitter auf. Die Temperaturen liegen bei 24 bis 28, im Bergland 19 bis 24 Grad. (dpa)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren