3. Liga: Spiel zwischen Cottbus und Halle verlegt

In der 3. Fußball-Liga muss die Begegnung des neunten Spieltags zwischen Aufsteiger Energie Cottbus und dem Halleschen FC verlegt werden. Die Partie wird aufgrund einer entsprechenden Vorgabe der Sicherheitsbehörden vom 26. September auf Mittwoch, den 10. Oktober (19.00 Uhr/Telekom Sport), verschoben. Darauf haben sich beide Klubs mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) verständigt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...