Ex-Kölner Song aus Koma erwacht

Der frühere Kölner Bundesliga-Fußballer Rigobert Song ist nach seinem Schlaganfall aus dem Koma erwacht. Dies bestätigte Louis Joss Bitang, Leiter der Notaufnahme des Krankenhauses in Yaoundé in Songs Heimat Kamerun. Der Zustand des 40-Jährigen sei stabil, Song könne selbstständig atmen. Seine Hirnblutung sei gestoppt.

Wie die Mediziner offiziell bestätigten, soll der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft für die weitere Behandlung noch am Dienstag zu einem Spezialisten nach Frankreich geflogen werden. Song hatte den Schlaganfall am Sonntag in der Hauptstadt Yaoundé erlitten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...