FC Villarreal trennt sich von Trainer Calleja

Villarreal (dpa) - Der spanische Fußball-Erstligist FC Villarreal hat sich von Trainer Javier Calleja getrennt, teilte der Club am Montag auf seiner Homepage mit und dankte dem 40-Jährigen gleichzeitig «für seine Arbeit, sein Engagement und seine Professionalität».

Calleja, der von 1999 bis 2006 selbst für Villarreal gespielt hatte, war seit September 2017 Chefcoach des ostspanischen Clubs. Sein Nachfolger ist Luis García Plaza, der 46-Jährige erhielt einen Vertrag bis zum Saisonende.

Villarreal belegt derzeit den 17. und somit viertletzten Tabellenplatz in der Primera División. In 15 Spieltagen konnte die Mannschaft nur elf Punkte einfahren. Erst am vergangenen 15. Spieltag unterlag Villarreal daheim 2:3 gegen Celta Vigo.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...