Heimspielsperre für Olympique Lyon

Der siebenmalige französische Fußball-Meister Olympique Lyon muss seine nächsten beiden Europacup-Heimspiele ohne Zuschauer bestreiten. Die Strafe für das zweite Spiel wurde allerdings zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Zu dieser Strafe verurteilte die Kontroll-, Ethik- und Disziplinar-Kommission der Europäische Fußball-Union (UEFA) die Franzosen wegen ungebührlichem Verhalten ihrer Fans.

Beim 2:3 gegen ZSKA Moskau im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League im vergangenen März hatten Lyon-Anhänger mit rassistischen Äußerungen, dem Werfen von Gegenständen und dem Abbrennen von Feuerwerkskörpern für Ärger gesorgt. Lyon muss zudem eine Geldstrafe von 100.000 Euro bezahlen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...