Klopp feiert mit Liverpool souveränen Auftaktsieg

Teammanager Jürgen Klopp ist mit dem Starensemble des FC Liverpool in der englischen Premier League hervorragend aus den Startlöchern gekommen. Am ersten Spieltag setzte sich der Champions-League-Finalist gegen West Ham United souverän mit 4:0 (2:0) durch und befeuerte damit die Träume der Fans, erstmals seit 1990 die Meisterschaft wieder an die Anfield Road zu zu holen.

Der ägyptische Superstar Mohamed Salah (19.), sein kongenialer Partner Sadio Mane (45.+2, 53.) sowie Daniel Sturridge (88.) eine Minute nach seiner Einwechslung erzielten die Treffer für die Gastgeber. Eine starke Vorstellung bot der ehemalige Leipziger Naby Keita bei seiner Pflichtspielpremiere für die Reds.

Der für 72,5 Millionen Euro neu verpflichtete brasilianische Nationaltorwart Alisson, der den früheren Mainzer Keeper Loris Karius auf die Bank verdrängte, hatte kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen. Die hochgelobte West-Ham-Offensive um den früheren Bundesligaprofi Marko Arnautovic agierte harmlos. Auch der in der 67. Minute für Arnautovic eingewechselte Ex-Dortmunder Andrej Jarmolenko konnte nichts mehr bewegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...