Mbappe für drei Spiele gesperrt

Der französische Fußball-Weltmeister Kylian Mbappe ist nach seinem Platzverweis beim Sieg von Paris St. Germain bei Olympique Nimes (4:2) am vergangenen Wochenende für drei Spiele gesperrt worden. Das gab der französische Liga-Verband am Mittwoch bekannt. Der 19-Jährige steht dem Team von Trainer Thomas Tuchel damit erst wieder im Ligaspiel in Nizza Ende September zur Verfügung.

Mbappe war in der Nachspielzeit der Partie vom Platz gestellt worden, nachdem er als Reaktion auf ein Foul seinen Gegenspieler Teji Savanier umgestoßen hatte. Auch Savanier wurde für sein Foul des Feldes verwiesen und erhielt sogar eine Sperre von fünf Partien.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...