Messi wieder im Argentinien-Aufgebot

Buenos Aires (dpa) - Fußballstar Lionel Messi gehört nach Ablauf seiner dreimonatigen Sperre zum Aufgebot der argentinischen Nationalmannschaft für die Länderspiele gegen Brasilien am 15. November und gegen Uruguay drei Tage später.

Messi war wegen Korruptionsvorwürfen gegen die südamerikanische Konföderation Conmebol nach dem Spiel um Platz drei bei der Copa América im Juli in Brasilien für drei Monate für alle Länderspiele gesperrt worden. Damit hatte er zuletzt auch die Partie gegen Deutschland am 9. Oktober in Dortmund verpasst.

Wie Trainer Lionel Scaloni weiter bekannt gab, gehört auch Sergio Agüero vom englischen Meister Manchester City wieder zum Aufgebot für die beiden Spiele. Er war seit der Copa nicht mehr von Scaloni berücksichtigt worden. Im Team des zweimaligen Weltmeisters stehen auch die in deutschen Ligen spielenden Nicolás González vom VfB Stuttgart und Lucas Alario von Bayer Leverkusen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...