Ronaldo junior macht es vor: Viererpack für Juves U9 beim Debüt

Cristiano Ronaldo junior macht es seinem Vater vor: Während der Weltfußballer am Samstag beim 2:1 von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin beim AC Parma auch im dritten Saisonspiel der Serie A leer ausging, machte es sein Filius wesentlich besser. Der Achtjährige schnürte bei seinem Debüt beim 5:1-Erfolg der U9 von Juventus gegen Lucento einen Viererpack.

Die Vorstellung des kleinen CR7 verfolgte auch Ronaldos Lebensgefährtin Georgina Rodriguez. Wie sein Vater trug auch Cristiano junior das Trikot mit der Rückennummer 7.

Der 33-jährige CR7 senior hatte sich schon über die Fähigkeiten seines Sohnes sehr positiv geäußert. "Er ist sehr wettbewerbsfähig. Er ist wie ich als Kind. Er mag es nicht zu verlieren", hatte Ronaldo erst kürzlich über das älteste seiner vier Kinder bei DAZN gesagt und prognostiziert: "Er wird so wie ich, ich bin mir zu 100 Prozent sicher. Ich würde ihm gerne einige Dinge beibringen, aber letztendlich wird er sich entscheiden, was zu tun ist, und er wird immer meine Unterstützung haben. Aber natürlich möchte ich, dass er ein Spieler wird, weil ich denke, dass er auch eine Leidenschaft dafür hat."

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...