Wegen der Tochter: "Mehr Ernsthaftigkeit" im Spiel von Sane

Nationalmannschaftsdirektor Oliver Bierhoff sieht bei Leroy Sane in der Geburt von dessen Tochter einen wichtigen Grund für die starken Leistungen des Offensivspielers vom englischen Meister Manchester City. "Die Geburt hat ihm sicherlich noch einmal einen Schub gegeben, er hat jetzt einfach auch mehr Ernsthaftigkeit in seinem Spiel", sagte Bierhoff der Bild-Zeitung.

Nach seiner Nicht-Nominierung für die WM in Russland präsentiert sich der 22-jährige Sane in der Fußball-Nationalmannschaft und im Verein in glänzender Verfassung. "Es freut mich riesig für ihn", sagte Bierhoff.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...