"Alles nur Kopfsache"

Fußball, Landesklasse: Stollberg gastiert in Reichenbach

Stollberg.

Nach vier sieglosen Spielen in Folge geht es für die Landesklasse-Fußballer des FC Stollberg am Sonntag, 14 Uhr, darum, nicht noch weiter in den Tabellenkeller zu rutschen. Der Zwölfte gastiert beim 13. aus Reichenbach, der mit einem Sieg an den Erzgebirgern vorbeiziehen kann. Die Gastgeber hatten selbst eine längere Durststrecke, in der Trainer Steve Gorschinek das Handtuch warf. Unter seinem Nachfolger Carlo Kästner sind die Vogtländer seit vier Partien ungeschlagen und siegten zuletzt 2:0 in Oberlungwitz - Stollberg hatte eine Woche zuvor dort mit 1:6 verloren. "Reichenbach hat drei, vier Leute, die richtig gut kicken können und mit Paolo Süß einen gefährlichen und kopfballstarken Torjäger", sagt FCS-Coach Bernd Eichenmüller. Unter der Woche habe er im Training eher den Spaß in den Vordergrund gestellt - in der Hoffnung, dass sich die mentale Blockade löst. "Das ist bei uns keine Qualitätsfrage, sondern Kopfsache. Wir sind verkrampft und müssen wieder lockerer werden." (jüw)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...