Aufsteiger baut seinen Vorsprung aus

Fußball: NSV gewinnt - Auerhammer patzt

Aue/Schwarzenberg.

Die Fußballer des Neustädtler SV setzen ihren tollen Lauf in der Kreisliga West fort. Vorm 10. Spieltag haben die Aufsteiger ihren Vorsprung auf den SV Auerhammer auf vier Punkte ausgebaut. Während der NSV seine Aufgabe gegen Neuwürschnitz mit 3:1 löste, patzte der Verfolger daheim beim 2:3 gegen Bernsbach.

Concordia Schneeberg II ist zwar als einziges hiesiges Team in dieser Saison noch ungeschlagen. Aber der Tabellenführer der 1. Kreisklasse West kam überraschend im Stadtderby in Lindenau nicht über ein 3:3 hinaus. So rückten Bockau und Stützengrün-Hundshübel den Schneebergern wieder dicht auf die Pelle. Die Grünstädtler schafften mit dem 5:1 im Kellerduell gegen Grünhain-Beierfeld II endlich ihren ersten Saisonsieg und reichten auch gleich die rote Laterne an ihre Gäste weiter.

Schwarzenberg II bleibt trotz einer Niederlage Erster der 2. Kreisklasse West. Denn auch die Verfolger aus Erlabrunn und aus Breitenbrunn verloren. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...