Eintracht sucht noch Kicker

Bad Schlema.

13 Männer reichen für den Spielbetrieb in der 2. Fußball-Kreisklasse nicht aus. "Wir bräuchten schon noch eine Handvoll Fußballer, um weiterhin eigenständig bleiben zu können", sagt Thomas Wendel, Vorsitzender des FSV Eintracht Bad Schlema. Der Verein sucht aktuell nach Mitstreitern. "Fußball sollten sie spielen können und zwischen 18 und 40 Jahre alt sein." Trainiert wird im Rudolf-Harbig-Stadion des Kurorts dienstags und freitags von 18.30 bis 20.30 Uhr. "Bis Mitte Juli haben wir Zeit. Dann fällt die Entscheidung, ob wie eigenständig bleiben oder eine Spielgemeinschaft bilden", so Wendel und fügt hinzu: "Wir würden uns sehr über Rückmeldungen freuen." (ane)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.