Kegeln -

Sehma.

Eine nahezu unlösbare Aufgabe liegt in der Senioren-Verbandsliga vor den Keglern der TSG Sehma. Die mit 4:16 Punkten am Ende der Tabelle liegenden Erzgebirger müssen am 11. Spieltag beim Tabellen-Zweiten TSV 90 Zwickau (10:10) antreten. Die Gastgeber haben zu Hause eine weiße Weste und werden sich für die Vorrundenniederlage im Turnerheim revanchieren wollen. Die Sehmaer müssen sich also gewaltig strecken, wenn am Sonnabend ab 9.15 Uhr in der Keglerklause an der Marienthaler Straße die Kugeln rollen. (tj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.