Motorsportler halten an freier Serie weiter fest

Sächsischer Offroadcup: Acht Läufe vorgesehen, zwei Ausrichter vakant

Amtsberg.

Mit einer optimistischen Terminplanung starten die Organisatoren des Sächsischen Offroadcups (SOC) ins neue Kalenderjahr. Nach der durch Corona geschrumpften Saison 2020 hoffen Veranstalter und natürlich Fahrer, darunter eine Vielzahl aus der Erzgebirgsregion, dass die Meisterschaft in dieser lizenzfreien Serie wie geplant über die Bühne gehen kann.

"Zum Auftakt soll es am 6./7. März einen Vorbereitungslehrgang mit dem ehemaligen Enduro-Champion Marko Barthel aus Flöha - Europameister, Deutscher Meister, siebenmaliger Six-Days-Starter - und weiteren Trainern geben", sagt Organisationschef Daniel Greßler (Foto) aus Limbach-Oberfrohna. Der Kampf um die Punkte in den neun ausgeschriebenen Klassen erfolgt laut Planung am 28. März in Meltewitz. Der MC Amtsberg, der vor wenigen Monaten das Finale der Kurzsaison im Vorjahr ausrichtete, wird am 18. September als Gastgeber des vorletzten Laufs agieren.

Der SOC des Jahrganges 2021 besteht aus acht Veranstaltungen, wobei sich üblicherweise von Sport- bis zu Hobbyfahrern und Teams mehrere hundert Akteure in die Listen einschreiben. "Zwei Veranstaltungsorte sind noch vakant. Im Gespräch sind Crimmitschau und Triptis", erklärt Greßler. Neben den vielen Offroadern aus dem Erzgebirge erwartet der 47-jährige Organisator auch wieder zahlreiche Fahrer aus anderen Regionen.

Vorläufige Termine 2021: 28. März: Meltewitz, 18. April: Torgau, 2. Mai: Kemmlitz, 18. Juli: Roitzsch, 18. September: Amtsberg, 3. Oktober: Oberwiera. Für zwei Termine stehen die Veranstalter noch nicht fest.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.